14. Juni 2013

have you ever tried.....charleston?




I swear, it's so much fun!

Heute Abend klebe ich mir falsche Wimpern an, werfe mich ins Charlestonkleid und ab geht's zur




Falls ihr auch nur den kleinsten Faible für Jazz habt und gerne tanzt, müsst ihr das UNBEDINGT ausprobieren.
In fast allen großen Städten Deutschlands werden diese Tanzstile wieder praktiziert und gelehrt.

Ihr müsst einfach nur Lindy Hop oder Charleston und eure Stadt bei Google eingeben und schon rattern die Möglichkeiten....! Oder ihr schaut bei swingscout!
Bei youtube findet ihr viele Einsteigervideos für die Grundschritte und die ersten einfachen Drehungen. Try this one out (it needs a little time)



Es macht sooo viel Spaß!

Die ersten Schritte sind einfach, ähnlich dem Rock'n'Roll (Andy, mein Lehrer würde mich jetzt zwar schlagen...), und man kann mit ganz einfachen Kombinationen schon viel anfangen!

Try it and have fun!

Kleiner Nachtrag:

Mein neues Kleid ist gekommen, ich hatte es mir am Mittwoch bestellt nach dem wunderbaren inspirierenden Post von Joanna die in mühevoller Arbeit die Archive von Mango und Zalando nach schönen Kleidern abgesucht hat. Von den "Gatsby-Style"-Kleidern hatte mir dasjenige oben links am besten gefallen, war aber in meiner Größe ausverkauft.
Daraufhin hat mein Mann unermüdlich nach der Marke geforstet und den Hersteller in England ausfindig gemacht (in Deutschland sind die Kleider nämlich nur über Zalando zu beziehen).
Hier ist der Link für die Webseite von Frock and Frill und dies ist das Kleid, dass ich heute Abend tragen werde:


..........ist es nicht ein Traum?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen