4. Februar 2014

Was gibts heute....? Grünkohlpasta


Nudeln
gut geputzter Grünkohl
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Olivenöl
getrocknete Tomaten
Salz und Pfeffer
geröstete und zerstoßene Pinienkerne

Wasser zum Kochen bringen,
geputzten Grünkohl und Nudeln hineingeben,
Zwiebel und Knoblauch fein würfeln,
in Olivenöl andünsten,
getrocknete Tomaten hinzugeben,
mit Salz und Pfeffer würzen.

Gekochte Nudeln und Grünkohl 
mit einem Löffel Nudelkochwasser zur Soße geben.
Umrühren.
Pinienkerne darüber.
Mit viel Parmesan bestreut servieren.



Gros bisou
Sandra

Kommentare:

  1. Cool. Schon wieder ein neues Grünkohlrezept. Bin ja auch gerade auf dem "Kale"-Trip und der wird quasi in alles verwurstet. Cie Chips waren schon mal lecker. Und wie war die Pasta nun? GlG, Nadine

    AntwortenLöschen
  2. Super! Grünkohl mal ganz anders! Ich kenne ihn nur klassisch! Aber das muss ich auch mal ausprobieren!

    GLG,
    kroetinchen

    AntwortenLöschen