20. Juni 2014

a new shop in town: ......& and other Stories

Seit ganz Kurzem haben wir auch einen: H&M's Quality Store, ich nenne es jetzt mal so!



Schon der Eingang spricht eine elegante Sprache. Der schwedische Textilriese spricht hier eine andere Kundin an, das merkt man sofort.


Übersichtlich bestückte Keiderständer gruppieren sich um Tische auf denen die zum Look passenden Accessoires präsentiert sind und bilden somit so eine Art Styling-Inseln.



Alles sehr aufgeräumt. Helles Holz und abwechselnd weiß oder schwarz gespritze Metallrahmenregale sorgen für ein cleanes, filigranes Bild.


Die Shop-Assistentinnen tragen dezente Kleidung in schwarz.



Schöne Shirts, Cardigans und Pullover aus guten Materialien, Lederschuhe, Taschen und Portefeuilles in verschiedenen Größen und Styles. Zwischendrin immer wieder Kosmetikartikel, sauber und symmetrisch gestapelt.






Das Ganze hat natürlich einen anderen Preis, aber die Qualität der Produkte ist auch deutlich besser als beim klassischen H&M-Laden.




Dieses Mal habe ich nur flux reingeschaut und mit dem Handy ein paar Fotos gemacht, aber an einigen Sachen hat sich mein Begehren schon festgehakt und ich weiß, dass ich in der nächsten Zeit meinen Schritt wieder in diese Richtung lenken werde.

Die Webseite ist auch selten schön gemacht!

Tja, was ist näher, Berlin oder Brüssel?

Schönes Wochenende wünsche ich euch ihr Lieben

Gros bisou
Sandra

1 Kommentar:

  1. Hallo Sandra,

    ich wußte gar nicht, das H&M auch solche "Edelshops" hat. Gibt es die in Deutschland auch?
    Von S.Oliver weiß ich das - aber H&M??? Erstaunlich. Sieht auf jeden Fall gut aus.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen