13. Februar 2015

Ungerechtigkeiten und Freitagsstrauß

Warum schaut eigentlich NIE jemand zu, wenn ich was Cooles mache?

Zum Beispiel, wenn ich innerhalb von 3 Minuten am Auto die Heckscheinwerfer ausbaue, die Birne austausche und den Scheinwerfer wieder einbaue...?

Warum steht dann niemand mit vor Staunen, Neid und Anerkennung aufgerissenen Augen und Mund daneben, hä? Warum nicht?

Wenn mir die Äpfel im Supermarkt aus der Tüte fallen und ich Mühe habe sie wieder einzusammeln, weil ich zu faul war einen Einkaufswagen zu ziehen noch Kaffee, Eier, Nudeln und ein Glas Joghurt auf dem Arm balanciere, da guckt der halbe Supermarkt schadenfreudig zu.
 Oder wenn ich an der Supermarktkasse stehe und Einkäufe für gefühlte drei Wochen aufs Band gelegt habe und dann erst merke, dass ich keine EC-Karte dabei habe? Warum sind dann alle da?
Wenn ich der Länge nach hinschlage, weil ich eben doch nicht so elegant auf den neuen Stilettos laufen kann, ist die ganze Straße voll Leut!

Aber nie, wenn ich meine außerordentliche, beneidenswerte, super-geile Geschicklichkeit unter Beweis stelle! Ne, dann nie!

Das ist so himmelschreiend ungerecht!

Doch bevor ich vor lauter Selbstmitleid zu weinen anfange, präsentiere ich euch den Blumenstrauß, den mein Mann mir mitgebracht hat:


Mit Rosen, Phlox und Wachsblumen:






Schönes Wochenende, Ihr Lieben
Gros bisou
Sandra

Kommentare:

  1. Hallo liebe Sandra,

    bei dir geht es ja ab! Ich hatte erstmal einige Post´s nachzuholen. Der mit dem Putzen war toll. Genau so putze ich auch.
    Ich könnte auch nicht an einem Tag alles erledigen. Immer nach und nach.

    Meinen Respekt hast du auf jeden Fall, was das Austauschen der Birne angeht. Ich bin bei sowas total dämlich und muss in die Werkstatt fahren :-)

    Wenn du tatsächlich nach Berlin kommen willst, dann solltest du mir noch dieses Wochenende Bescheid geben, damit ich noch buchen kann. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich, dass du von deiner spannenden Reise wieder da bist!

      Löschen
  2. Ich finde, der Blumenstrauß entschädigt für alles...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sandra,
    ja, so isses. Aber immerhin hast Du offenbar den richtigen Mann geheiratet! Daneben fallen die kleinen Peinlichkeiten doch gar nicht ins Gewicht.
    In diesem Sinn: Ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Deine Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du recht! Zum Glück passieren ja auch nicht alle Peinlichkeiten am selben Tag!

      Löschen
  4. Liebe Sandra,

    was ist denn bloss los?? Der Blumenstrauß ist jedenfalls klasse! Vorgezogener Valentinstag??


    Ganz dicken Bussi,
    kroetinchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich ist gar nichts weiter los, mir ist nur mal was aufgefallen! Aber dein dickes Bussi ist hier mit Schwung angekommen! Danke!

      Löschen
  5. Hahaha....geht mir auch immer so. Nie schaut einer hin wenn ich was Tolles hinkriege. Aber wehe ich leiste mir nen echt doofen Patzer. Dann glotzen alle. Mann hab ich lange keine anderen Blogs mehr gelesen. Musste mich hier erstmal durch einen Wust an Posts durchschlagen. Ich gelobe Besserung, liebstes Brüsseler Sahneschnittchen! XOXO, Nadine

    AntwortenLöschen
  6. Selber Sahneschnittchen, liebstes Hibbelchen!
    Bin froh, dass du wieder aufgetaucht bist! Bumperlg'sund hoffentlich! Euer Trip ins Wendtland hat sicher dazu beigetragen!
    Gros bisou
    Sandra

    AntwortenLöschen