13. März 2015

Alles gelb! Friday Flowerday






Warum sind eigentlich im Frühling die ersten Blumen oft gelb? 

Winterlinge, Himmelschlüsselchen, Narzissen, Ranunkelstrauch, Forsythien, was gibt's noch?

Ich habe ein bisschen gegoogelt und folgendes gelernt:

Pflanzen haben denselben Plan wie Mensch und Tier: Ihre Art zu erhalten. Ihre Möglichkeiten sind vielfältig. Über Wurzelausläufer,  oder durch Verbreitung von Samen, die durch Eigen- Wind oder Insektenbestäubung gezeugt wurden. Und um Insekten anzuziehen, muss man ihnen signalisieren, dass es was zu holen gibt - Nektar zum Beispiel. Deswegen sind die Blumen bunt.
Bienen und Hummeln sehen allerdings ganz anders als wir, das fängt schon damit an, das sie Facettenaugen haben (damit sehen sie Jäger eher). Außerdem nehmen sie Farben ganz anders wahr. Rot ist für sie schwarz und grün so in etwa grau. Einfach ausgedrückt!
Grünes Gras wird also als grauer Hintergrund wahrgenommen, vor dem die Farben der Blüten besonders leuchten. Diejenigen Farben die davor am strahlendsten  hervorstechen sind gelb, blau und weiß.



Die Landesanstalt für Bienenkunde in Mainz hat den Versuchsaufbau eines Experiments veröffentlicht, in dem sie einen Farbversuch mit Bienen gemacht haben (hier). Sie haben mehrere Petrischalen mit Zuckerlösung auf  verschiedenfarbiges Papier gestellt und abgewartet, welche der Schalen am häufigsten angeflogen werden. Die verwendeten Farben waren gelb, blau, hellrosa, grün und weiß. Und die fleißigen Tierchen flogen bevorzugt diejenige Schale an, die auf dem gelben Papier stand, selbst, als sie das Zuckerwasser mit nomalem Wasser vertauscht haben.
Da im Frühling noch nicht viel blüht und die Bienen lange Wege zurücklegen müssen, müssen sich die Frühblüher ganz schön anstrengen, damit sie gefunden werden und deswegen gibt es so viele die gelb blühen, da diese Farbe von den Bienen (und Hummeln) besonders gut wahrgenommen wird.
Auf den Kontrast kommt es ihnen an! Viele Gemüsepflanzen blühen auch gelb: Kürbis, Melone, Zucchini, Tomaten, Paprika....!
Die Obstbaumblüte ist allerdings weiß, da das am besten vor dem blauen Himmel zur Geltung kommt.
Wusstet ihr, das in den Gemüsegewächshäusern Hummelnester zur Bestäubung gehalten werden? Hummeln haben übrigens gegenüber Bienen den Vorteil, dass sie auch bei schlechtem Wetter fliegen. Bienen sind eher so die Diven unter den Bestäubern ;-)





Dieser schöne Krug ist wieder mal ein tiroler Erbstück! Ich liebe ihn mit langen Zweigen und die Forsythien sehen darin besonders gut aus.

Ganz gelb ist unser Flur!


Ein fröhliches Ensemble zum Auftakt!
Nächstes Mal machense dann die Schubladen aber richtig zu! Hönnse ma, wie sieht datten aus!

Ich wünsche einen schönen blumigen Freitag und schicke einen ganz lieben Gruß zum Holunderblütchen!
Gros bisou
Sandra

Kommentare:

  1. sehr schöne *gelbe* blumen und das blumenmuster auf der tiroler Vase gefällt mir auch sehr gut !
    schönes week-end
    monique

    AntwortenLöschen
  2. Gelb ist sonst nicht so meine Farbe, bei Blumen jedoch mag ich sie sehr: Wer kann auch diesem Leuchten schon widerstehen...;-)? Dir ein schönes Wochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sandra,
    bei Dir blühen schon die Forsythien, unsere haben die Knospen noch fast zu... und die Tiroler Vase ist prachtvoll, sehr schön neben dem alten Sekretär!
    Schönen Sonntag noch und liebe sonnig gelbe Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die habe ich beim Gartencenter gekauft - vorgetrieben! Bei uns blüht ausser Schneeglöckchen und die ersten tête-à-tête, die jetzt gerade beginnen! Dankeschön, liebe Kebo!

      Löschen
  4. Jaaaa !!! Jetzt ist die Zeit für Narzissen :-) Ich hoffe, ich bekomme auch noch welche für den "Oster-Flowerday"...
    Und die Forsythienzweige ... dass die bei euch schon blühen...sie sehen einfach toll , liebe Sandra !!! vielen Dank für diesen lehrreichen Post.
    Ganz herzliche Grüsse und einen schönen Sonntag, helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Narzissen habe ich im Supermarkt gekauft! In Deutschland gibt es das doch auch schon seit Mitte Februar, kann ich mich erinnern, zumindest in NRW war das so! Die Forsythien ind aus dem Gartencenter, hab ich auch aus Düsseldorf mitgebracht!
      Schöne Woche dir!

      Löschen