25. April 2015

Samstagskaffee und ein erzwungener Ausflug



Heute kommt mein Samstagskaffee aus dem botanischen Garten.
Während der Geburtstagstortenvorbereitung kam mir ja bekanntlich  spontan abgestelltes Wasser in die Quere, weswegen ich in meiner Küche fest saß und nichts machen konnte, außer Däumchen drehen. 
Dazu war mir das Wetter aber zu schön und so habe ich beschlossen in den "richtigen" botanischen Garten zu fahren und den letzten Magnolien beim Blühen zuzusehen. (An den "falschen" könnt ihr euch sicherlich noch erinnern! * Klick *)


Der Plantentuin Meise liegt wie der Name schon sagt in Meise. Dies ist so etwa im Nordwesten von Brüssel. Also Richtung Atomium und dann weiter raus Richtung Antwerpen.
1939 ist der botanische Garten von der Stadtmitte an den Stadtrand auf den Ländereien der Schlösser von Meise (1942 zerstört) und Bouchout umgezogen. 




Er umfasst nun 92 ha. Zu sehen gibt es jahreszeitliche oder thematische Rundgänge, Treibhäuser in denen sämtliche Klimazonen mit Beispielpflanzen dokumentiert ist. Ein Seerosenteich mit einer Seerose, auf deren Blättern Kinder sitzen können, ein Heilkräuter- und Nutzpflanzengarten etc.



Der Botanische Garten ist angeschlossen an Botanic Gardens Conservation International und an das Council on Botanical and Horticultural Libraries, die sich dem Erhalt der Biodiversivität unserer Erde und der Zusammenarbeit angeschlossener botanischer Archive und Forschungsinstitute verschrieben haben.



Es hat fast acht Jahre gedauert, bis ich dieses Schmuckstück entdecken durfte und ich lege es Brüsselbesuchern, die ein bisschen mehr Zeit mitbringen wärmstens ans Herz.



Jetzt kommen doch all die Feiertage und langen Wochenenden, wie wär's? Eigentlich ideal für einen Kurztrip in meine Wahlheimat!


Ich stehe euch da mit Rat und Tat zur Seite..!
Gros bisou und schönes Wochenende!
Sandra

Kommentare:

  1. Also ich bin dafür, dass man bei dir immer mal spontan das Wasser abstellt, wer weiß, was wir dann noch alles zu sehen bekommen...;-). Mir hat der Rundgang sehr gefallen! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Berlin hat auch einen ganz wunderbaren Botanischen Garten. Da muss ich auf jeden Fall auch mal wieder hin.
    Deiner hat mir richtig Lust auf schöne Blumen und Pflanzen gemacht.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. ein echt schönes plätzchen! im botanischen garten war ich auch schon lange nicht mehr, dabei wäre das jetzt im frühling ja ein besonders schöner ort. ;-)

    danke für´s mitnehmen und dir noch einen schönen sonntag,
    rebecca

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Susanne,

    das sind wirklich tolle Bilder!
    Das war bestimmt ein herrlicher Ausflug!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen