18. April 2015

Samstagskaffee - Ruhe vor dem Sturm

Gleich geht es ab ins Exil!
Das Haus ist präpariert und bevor Sohnemanns Gäste kommen gönne ich mir noch ein Viertelstündchen mit meinem Samstagskaffee.



Ein paar ruhige Minuten im "Trafikant" lesen. Der Anfang ist sehr vielversprechend, wenn es so bleibt, werde ich noch eine Empfehlung abgeben. Danach schnappen wir uns unsere Zahnbürste, klemmen uns unser Bettzeug unter den Arm und machen uns auf ins Elternexil.
Morgen kommen wir dann als Putzgeschwader zurück und wecken die versackten, partymüden Seelen unserer Abiturienten!



Diese kleine süße Ekligkeit ist schnell gemacht und leckerer als sie aussieht!

45g Butter schmelzen lassen.
40 rosa oder rosa-weiße Marshmallows darin auflösen.
130g Rice Crispies unterrühren.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Masse 5cm dick darauf verstreichen.
ich hatte einen eckigen Backrahmen zur Verfügung,
 aber Pi x Daumen geht es auch.
Ca. eine Stunde abkühlen und hart werden lassen,
 in Rechtecke schneiden.



Ich wünsche euch einen schönen Samstag mit viel Kaffee, Tee,  Schnaps oder Schampus!
Liebe Ninja - diese Woche bin ich wieder dabei!

Gros bisou
Sandra

Kommentare:

  1. Ich finde deine kleine süße Ekligkeit ziemlich interessant und auch wenn ich kein Fan von Marshmallows bin (außer sie werden auf einem Holzspieß über lodernder Flamme geröstet und dann zwischen zwei Schokikekse gesteckt...), werde ich die Idee bestimmt mal verfolgen. Zieht leckerer aus als du denkst :)

    Es grüßt,
    die Mimi

    AntwortenLöschen
  2. Also um das Putzen beneide ich euch erhlich gesagt nicht...;-). Ich hoffe, das Haus steht noch...;-). Dir einen schönen Sonntag! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Im ersten Moment dachte ich schon da liegen rohe Fleischklumpen, die ihr gleich grillen wollt (aber wirklich nur ganz kurz!!!! ;-))
    Jetzt denke ich mir: könnte man ja glatt mal probieren.
    Schönes Exil und laßt euch mal lieber Zeit mit dem heimkommen!
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Überstanden? Der Bericht interessiert...
    Eine gute Woche!
    Astrid

    AntwortenLöschen