23. Juni 2015

Bast/Raffia Zipper Pouch DIY

Bast Tasche DIY

Nix sagen! Ist ja gut!
Beim Schaufensterbummel habe ich so eine gesehen und habe mich direkt verliebt - aber wisst ihr, was die dafür haben wollten? Lächerlich! Das mache ich mir selbst!
Außerdem brauche ich noch ein Geburtstagsgeschenk für mein Goldstück *klick*. In zwei Wochen kommt sie über ein verlängertes Wochenende zu uns und wir gehen wieder die Museen rocken!
Zwei schöne Ausstellungen haben wir uns schon rausgesucht (Bozar und Musée du costume et de la dentelle). Außerdem gibt es wieder die wunderbaren Mittagskonzerte im Konservatorium - ich freu' mich schon so!

Bast Tasche DIY

Doch nun zum DIY:

Bast Täschchen Liste

Aus dem Futterstoff eine Innentasche nähen so wie hier.
 Aufpassen, dass ihr den Stoff an der Innenseite des Zippers festnäht.
Mit dem Bast 43 Luftmaschen häkeln. Danach eine Reihe Feste Maschen. 
Für die folgenden 10 Reihen so vorgehen: 2 Luftmaschen, in die übernächste Masche drei einfache Stäbschen, 2 Maschen freilassen, in die nächste (also die dritte) Masche 3 Stäbchen, usw.
 In die letzte Masche der Reihe ein einfaches Stäbchen häkeln.
 10 Reihen so arbeiten.
 Zum Abschluss eine Reihe Feste Maschen.
Vorder- und Rückseite identisch arbeiten.
Beide Teile mit Bast aneinander nähen.
Die Innentasche in die Außentasche stecken und von Hand den Reißverschluss an der Basttasche festnähen.
Die Innentasche an der Außentasche rundrum unsichtbar festnähen, damit sie nicht verrutscht und man durch das Lochmuster nicht durchsehen kann.
Mit der Häkelnadel die überstehenden Bastenden verstecken und abschneiden.

Bast Häkel Tasche


Das Muster im Detail:



Don't say anything! I know I am a little over-posessed with handbags and clutches lately but I saw a similar one one a shopping tour in Uccle and I immediately fell in love with it. But the price they wanted was absolutely ridiculous! As I needed a birthday present for a friend, I decided to give it a try!

You need 4 bunches of viscose raffia (german brand: Ludwig Bähr), a crochet hock nr. 3, tissue for the lining, a zipper of approx. 25 to 30 cm.


Follow the instructions from here to sew the lining to the zipper.
For the crochet pouch make 43 chain stitches and single crochets in the next row.
From the third row on start with 2 chain stitches, leave one stitch out and do 3 double crochets in the same stitch. Leave two stitches out and do 3 double crochets in the same stitch, and so forth. At the end of the row finish with 1 double crochet in the very last stitch. Go on like this for 10 rows. The last row you finish your work with single crochet.
Do the other side accordingly. 
Sew both sides together with the raffia yarn and insert the lining. Stitch the zipper to the raffia pouch by hand. Try to stitch the inner pouch invisibly to the raffia pouch along the seams in order to avoid that it slips around. Hide the remaining raffia fibres with the crochet hook into the work and cut them off.

Häkeltasche Bast DIY



Ich hoffe, ihr habt Spaß am Nachbasteln.
Gros bisou
Sandra

Link up to: Creadienstag

Kommentare:

  1. Die sehen ja richtig edel aus! Liebe Grüße, Didi

    AntwortenLöschen
  2. Du löst damit einen Erinnerungsflash aus! Was habe ich in den Sechzigern solche Basttäschchen gehäkelt ( auch an Bügelverschlüsse genäht - vielleicht noch eine Idee für dich ). Nur die Farben waren nicht so diskret. Sieht edler aus, stimmt schon...
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Die haben wirklich etwas Edeles!!!
    Mit Bast habe ich schon in meiner Kindheit gehäkelt...laaaang ist es her... ;-)
    Deine Täschchen können sich sehen lassen! ♥♥♥
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  4. très belles tes deux pochettes avec du raphia - j'ai aussi fait un sac d'été avec un genre de papier-raphia au crochet et je l'ai doublé avec du tissu pour ne pas laisser échapper les objets à travers, ce que tu as fait aussi et en plus avec une fermeture éclair : ça ne doit pas être facile à monter.
    belle soirée !

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schick sehen die aus. Mit Bast zu häkeln, da erinnerst du mich an etwas;-). Lg Verena

    AntwortenLöschen
  6. Wie hübsch die Täschlein sind!
    Da könnte ich glatt mal die Häkelnadel ausgraben.
    Ich wünsche euch viel Spass demnächst!
    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schick...allerdings am Nachbasteln hapert es...zu wenig Geduld...zu wenig Zeit...;-). Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Freundinnentreff. LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  8. Super Idee, mit Bast zu häkeln. Das letzte Mal habe ich in der Schule gehäkelt: Ein Krokodil! Lange ist's her.
    Die Täschchen sind ein richtiger Hingucker.

    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen