12. Juni 2015

Friday-Flowerday #23

Watt? Schon wieder Freitach?



Diese Woche ging schnell rum, aber dann auch wieder nicht. Denn wenn man im Wohnzimmer sitzt und lernt, während draußen die Sonne scheint und man hat eigentlich keine Lust mehr hat, sondern man will eigentlich lieber aufs Trampolin, oder Tischtennisspielen, oder mal gucken, was auf Facebook so los ist, dann werden die Stunden zu schmelzendem Mozzarella - unendlich lang.

Heute ist er zum letzten Bac-Examen aufgebrochen und ist froh, dass es vorbei ist. Noch drei mündliche Prüfungen stehen in anderthalb Wochen an und dann ist der Drops entweder gelutscht, oder er ist im Hals stecken geblieben und wird nächstes Jahr um dieselbe Zeit wieder hervorgewürgt. Aber ich bin eigentlich optimistisch. Das wird schon geklappt haben!


Gestern kam noch sein heißgeliebter Patenonkel, unser Studienkollege Arvid aus Berlin zu Besuch, weil er zur Proklamation im Juli nicht anwesend sein kann. Wir holen den Felix heute Mittag von der Schule ab und beschmeißen ihn erst mal mit Konfetti. Dann fahren wir in den Bois de la Cambre und picknicken zu viert, denn Lili hat noch bis vier Uhr Schule, und begießen die schriftlichen Prüfungen mit Champagner. Das muss sein! Hoffentlich hält das Wetter noch so lange! *Daumen drück'*

Meine Freitagsblumen für den 23. Flowerday bei Helga kommen aus dem Garten und zieren mein Solitärfrühstück am Lieblingsplatz. Ich frühstücke nämlich immer erst, wenn alle weg sind. Ich drehe dann meine Ordnungsrunde durchs Haus, mache mich schön und frühstücke dann in aller Ruhe, mit der Zeitung oder meinem Blogroll auf den Knien!



Na super, es regnet schon! Aber vielleicht nicht lange....!

Kleines Samen Update: Zwei Sorten, der Fuchsschwanz und der Pflücksalat, haben gestern schon voll gekeimt und ich habe sie vorsichtig in Töpfchen gesetzt. Zwei andere Sorten, zeigten schon die ersten Keimanzeichen, nämlich Knoblauch und noch irgendwas (hab ich vergessen) die werde ich heute nochmal kontrollieren und evtl. einpflanzen müssen.
Von Dienstag bis Donnerstag macht also 2 Tage Keimdauer - das ist flott!

Einen schönen Freitag mit viel Sonne und wenigen, harmlosen Gewittern wünsche ich!
Gros bisou
Sandra

Kommentare:

  1. Liebe Sandra, ich fiebere mit euch und wünsche euch ganz viel Glück, daß der Drops tatsächlich gelutscht sein wirdt. Und wenn du die gute Nachricht hier veröffentlichst, dann mache sogar ich hier eine Flasche auf ;-).
    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsche weiterhin toi, toi, toi für die Prüfungszeit...und gutes Wetter...Ansonsten kommt ihr einfach bei mir vorbei...hier ist schönes Wetter und blauer Himmel...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sandra... ich halte auch die Daumen für die Prüfungen...
    Deine Blumen vor dem dunklen Hintergrund sehen klasse aus! Sag, verrätst Du mir, was "Lilienhähnchen" sind?
    GlG Kebo

    AntwortenLöschen
  4. ton bouquet me plait : pavot de Californie et très joli feuillage vert.
    persévérance... oui, c'est stressant cette période pour toute la famille de l'étudiant ! mais ça vaut le coup.
    nous avons des pêches en très petites quantités quand la météo suit. et cette année peut être des kakis et des kiwis.
    belle journée !

    AntwortenLöschen