13. Januar 2017

Friday - Flowerday 2/2017



Obwohl ich den schon lange schmorenden Post über Shanghai heute gepostet habe, muss ich doch nach langer Zeit wieder beim Friday -Flowerday mitmachen.



Mein Mann stieg gestern mit einem opulenten Blumenstrauß aus dem Zug. Den muss ich einfach würdigen.



Er ist so groß, dass ich einen weiß-gläsernen Übertopf nehmen musste, damit er sich richtig entfalten kann.



Er hat fröhliche, sanfte Farben gewählt: Gelb, und ein zartes Lachsfarben.
Am Montag war ich mal in der Stadt und habe in einem netten Laden der "Dille & Camille" heißt, diese drei netten weißen Häuschen gekauft. (Das ist so ein Laden bei dem man erst wenn man drinsteht merkt, dass man ganz dringend braucht, was es dort zu kaufen gibt!)

Ich finde, das sieht nett zusammen aus, und ihr?

Ich wünsche euch ein schönes verschneites oder unverschneites Wochenende!

Gros bisou
Sandra

Link up to Holunderblütchen Friday Flowerday

Kommentare:

  1. suess diese 3 häuschen mit dem grossen blumenstrauss !
    lieber samstags*gruss

    AntwortenLöschen
  2. Den hat er dir einfach so mitgebracht?? Ja, das muß man würdigen. Ich hätte mich da auch sehr drüber gefreut. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Ein prachtvoller Strauß, schon ganz frühlinghaft...
    Danke für den Tipp mit dem Essig im Brot, den kannte ich nicht, Brotklee und Co. verwende ich auch :-)
    Schönes Wochenende und liebe Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  4. So langsam begreife ich, dass du wieder zurüc kim Bloggerland bist, wie schön!
    Alles Gute für 2017!
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen